Sie befinden sich hier:

Aktuelles aus der Sozial-Holding Immer gut informiert

Erfahren Sie mehr über die Entwicklung unserer Arbeit, interessante Neuigkeiten, neue Angebote und wichtige Veränderungen in unseren Einrichtungen und Projekten.

46 Nachwuchskräfte der Sozial-Holding trafen sich jetzt zum Praxistransfertag im Altenheim Rheindahlen. Schon seit einigen Jahren kommen die Auszubildenden der städtischen Tochtergesellschaft einmal im Jahr zu einem Erfahrungsaustausch zusammen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand vor allem die Erkenntnis, dass der Pflegeberuf besser ist als das oft in der Öffentlichkeit vermittelte Bild.

Seit Oktober 2017 bietet die Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach deshalb individuelle Gruppenführungen für Demenzkranke und Angehörige im TextilTechnikum an - etwa zu den Schwerpunktthemen „Nähen und Stoffe“, „Maschinen und Geräte“ oder „Spinnrad, Spindel und Flachs“. Betreut werden die Gäste dabei von zwei Fachleuten der Sozial-Holding und inzwischen 28 speziell geschulten ehrenamtlichen ErinnerungsbegleiterInnen.

Beim Jahresempfang der Ehrenamtler konnte Bernhild Birkenbeil jetzt zahlreiche Gäste im TextilTechnikum Mönchengladbach begrüßen.

Das war ein Spaß! Die BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Städtischen Altenheims Eicken feierten mit 250 Gästen im TIG die Eröffnung des Altenheims vor 40 Jahren.

In Mönchengladbach entsteht ein zukunftsweisendes Projekt der Stadtplanung: Das Forschungsvorhaben UrbanLife+ wird älteren Menschen mit Hilfe von technischen Lösungen den Alltag im öffentlichen Raum erleichtern. Gemeinsam mit weiteren Projektpartnern arbeitet Drees & Sommer an der Realisierung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts, für das nun wichtige Vermessungsaktivitäten des öffentlichen Raums beginnen.

Die Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach hat Paula Weyand für ihre hervorragende Bachelorarbeit mit dem 2. Gerontologiepreis ausgezeichnet.