Sie befinden sich hier:

Einfach köstlich Feinste Speisen aus der Zentralküche

In der Zentralküche der Sozial-Holding wird mit Liebe gekocht: Köstliche Gerichte entstehen aus frischen, regionalen Zutaten – passend zur Jahreszeit. Möglichst in Bio-Qualität und natürlich fair gehandelt. Das schmeckt! Abwechslung und Freude steht so täglich auf dem Speiseplan. Ob Frühstück, Mittagessen oder Abendbrot, ob vielseitige Zwischenmahlzeiten oder Sonderkostformen: Bei uns herrscht kulinarisches Verwöhn-Programm. Wussten Sie schon? Unsere frischen Gerichte gibt es auch als „Essen auf Rädern“: So kommt Ihr Wunschmenü direkt zu Ihnen nach Hause.

Haben Sie ein Wunschmenü? Wir kochen es gerne!

Ob Blaubeerpfannkuchen oder würzige Gulaschsuppe: Gutes Essen hält Leib und Seele zusammen. Neben dem köstlichen Geschmack sind Nährstoffe und Vitamine wichtig. Das gilt vor allem für die Verpflegung im Alter. Für Ihr leibliches Wohl sorgt unser 30-köpfiges Team der Zentralküche: Die mehrfach ausgezeichneten Koch-Profis verwöhnen täglich mit 1.300 frisch zubereiteten Mahlzeiten. Sie schwingen den Kochlöffel für unsere sieben städtischen Altenheime und für den Service „Essen auf Rädern“. Gerne nehmen die Köche auch Menü-Wünsche unserer Altenheim-Bewohner in den Speiseplan auf. So servieren sie vertraute Lieblingsgerichte, die einfach glücklich machen. Wir wünschen: Guten Appetit!

Ausgezeichnete Qualität

Höchste Hygiene- und Qualitätsstandards sind bei uns eine Selbstverständlichkeit – und ein absolutes Plus für Ihren kulinarischen Genuss!

Es lebe die Vielfalt: Wählen Sie aus einem großen Angebot 

Knusprige Brötchen, Müsli oder frisches Obst? Wählen Sie nach Herzenslust! Denn wir verwöhnen Sie in unseren Altenheimen nicht nur mit frisch zubereiteten Hauptmahlzeiten, sondern auch mit vielen weiteren Köstlichkeiten: zum Frühstück, Abendessen und bei Ihren Zwischenmahlzeiten. In unserem sogenannten „Angebots-Sortiment“ finden Sie alle Gaumenfreuden, die unsere Zentralküche bereitstellt – Informationen zu Nährwerten, Portionsgrößen und Allergenen inklusive.

Unser Angebot passen wir regelmäßig an die Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner an. Welchen kulinarischen Wunsch haben Sie? Wir freuen uns auf Ihre Anregung!

Mit Freude essen: Sonderkost und passierte Kost genießen

Es ist kein Geheimnis: Gutes Essen ist immer auch ein großer Genuss. Deshalb bietet unsere Zentralküche selbstverständlich alle gängigen Sonderkostformen und ärztlich verordnete Diäten an. Unsere Ernährungsspezialistin (Ökotrophologin) berät bei Bedarf individuell – und geht auf persönliche Besonderheiten bei der Ernährung ein.

Nicht selten leiden ältere Menschen unter Kau- und Schluckbeschwerden. Für sie ist passierte Kost eine optimale Alternative zum herkömmlichen Menü. So macht das Essen wieder Freude!

Die passierten Speisen werden täglich frisch in unserer Zentralküche gekocht – und in vertraute Form gebracht. So wird der passierte Brokkoli in ursprünglicher Optik  serviert: als appetitliches Brokkoli-Röschen. Denn: Das Auge isst mit! Eine weitere Besonderheit: Das Essen schmilzt im Mund und findet selbstständig seinen Weg in die Speiseröhre. Dies erleichtert Menschen mit Kau- und Schluckbeschwerden den Verzehr, und sie gewinnen Lebensqualität zurück. Essen ist schließlich ein Genuss!

Cook & Chill: moderne Küche mit Bestnote 

Wie kann man Geschmack, Nährstoffe und Vitamine optimal erhalten? Das geht mit der modernen Cook-and-Chill-Küche. Was bedeutet das? Die frisch gekochten Speisen werden in kurzer Zeit schnell heruntergekühlt, transportiert und vor Ort wieder heiß auf den Tisch gebracht. So lassen sich frisch gekochte Menüs mit besten Zutaten herrlich genießen.

Mit dem Cook-and-Chill-Verfahren können Herausforderungen an die Kühl-und Heißhaltezeiten besonders gut realisiert werden. Dies setzen wir mit unserem Catering-Partner „procuratio“ um. Mit frischen Zutaten werden die verschiedenen Speisen nach Rezepturen gekocht, die von procuratio speziell für dieses Verfahren entwickelt wurden. Anschließend werden die Speisen in modernsten Geräten („Chiller“) innerhalb von 90 Minuten auf 0 bis 3°C heruntergekühlt.

Im Gegensatz zu anderen Verfahren können so regionale Vorlieben und saisonale Besonderheiten berücksichtigt werden. Auch sind die gekühlten Speisen mehrere Tage haltbar. Außerdem: Ein abwechslungsreicher Speiseplan garantiert Genuss pur!

Unsere Küche ist für allerbeste Qualität bekannt – und wurde deshalb vom TÜV Rheinland und der Hochschule Niederrhein ausgezeichnet: Die Verpflegung unserer städtischen Altenheime erhielt die Bestnote und drei Kochmützen!

Lebensmittel-Qualität und Hygiene: bei uns selbstverständlich! 

Lebensmittel-Hygiene ist das A und O in einer erstklassigen Küche. Sie können sicher sein: Bei uns werden alle Gerichte hygienisch einwandfrei zubereitet – und wir kochen nur mit qualitativ hochwertigen Zutaten. Diese Handhabung hat bei uns höchste Priorität.

Wir gewährleisten wohlschmeckende und gesunde Speisen – und verpflichten uns selbst, höchste Standards einzuhalten und Eigenkontrolle auszuüben. Das kommt Ihnen zugute: Von der Auswahl der Lebensmittel über die Produktion bis zum köstlichen Essen auf dem Teller. Jeder einzelne Schritt erfüllt die strengen Kriterien der Lebensmittel-Hygieneverordnung.

Alle gesetzlichen Regelungen werden bei uns vorbildlich umgesetzt. Seien es Maßnahmen zum Infektionsschutz,  regelmäßige Hygiene-Schulungen für unsere Beschäftigten oder die Aufbewahrung sogenannter „Rückstellproben“. Wir gehen gerne auf Nummer sicher.

Und nicht nur das: Regelmäßig unterziehen wir uns im Rahmen der Eigenkontrolle unangekündigten Hygienekontrollen. Diese werden von einem anerkannten Hygiene-Institut durchgeführt. Dass unser Konzept zur Lebensmittel-Hygiene (HACCP-Konzept) täglich erfolgreich umgesetzt wird, zeigte sich erneut im Februar 2020: Mit 100 von 100 Punkten erreichte unser Team der Zentralküche beim Hygienetest in den Bereichen „Personalhygiene“, „formale Voraussetzungen“, „Umfeld- und Produkthygiene“ ein herausragendes Ergebnis!