Sie befinden sich hier:

Staatssekretär Andreas Westerfellhaus zu GastSamstag, 25. Mai 2019

Staatssekretär Andreas Westerfellhaus zu Gast

Freuten sich über den Besuch vom Pflegebevollmächtigten Andreas Westerfellhaus: Mario Cox, Sabine Scholl, Bernhild Birkenbeil, Susanne Wallrafen und Norbert Post (v.l.n.r.).

„Die Herausforderungen der Pflege in Deutschland lassen sich nicht mit den Instrumenten der Vergangenheit bewältigen. Deshalb müssen wir nach vorne schauen und uns für die nächsten Jahrzehnte neu ausrichten. Dazu hat die Bundesregierung eine Reihe von Gesetzesvorhaben, zum Beispiel in der Pflegeausbildung, auf den Weg gebracht“, betont Andreas Westerfellhaus vor Mitarbeitern der Sozial-Holding.

Der Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium und Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung war jetzt bei der städtischen Tochtergesellschaft zu Gast, um mit Führungskräften der Sozial-Holding über Ausbildung und Qualität in der stationären Altenpflege, aber auch über innovative Projekte wie das Forschungsvorhaben Urban Life+ zu sprechen. Norbert Post, Aufsichtsratsvorsitzender, und Helmut Wallrafen, Geschäftsführer der Sozial-Holding, hatten Westerfellhaus zu dem Fachgespräch nach Mönchengladbach eingeladen.

„Bei dem konstruktiven und informativen zweistündigen Gespräch ist schnell deutlich geworden, dass uns ein absoluter Fachmann gegenüber sitzt, der klare Vorstellungen, aber auch ein offenes Ohr für die Praxis hat“, zog Helmut Wallrafen mit seinem Führungsteam eine positive Bilanz der Gesprächsrunde.

Der Staatssekretär ist gelernter Krankenpfleger, Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie sowie Betriebswirt und leitete eine Akademie für Berufe im Gesundheitswesen in Gütersloh. Von 2009 bis 2017 war er zudem Präsident des Deutschen Pflegerates. Westerfellhaus gilt als engagierter Verfechter und ausgewiesener Experte für die Pflege. Insbesondere durch seinen Einsatz bei der Reform der Pflegeausbildung, für Pflegekammern sowie die Verbesserung von Arbeitsbedingungen und Entlohnung wird er in Fachkreisen geschätzt.

Zurück