Sie befinden sich hier:

Bildungs-GmbH erfolgreich rezertifiziertSonntag, 10. Januar 2021

Bildungs-GmbH erfolgreich rezertifiziert

Ausbildungsangebote starten im März und Juni

Seit vielen Jahren führt die Bildungs-GmbH, eine Tochtergesellschaft der Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach, Ausbildungs- und Umschulungskurse durch, um Frauen und Männern neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu eröffnen. Ende Dezember ist das Unternehmen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) erneut erfolgreich zertifiziert worden. Um das Zertifikat zu bestätigen, wurde im November/Dezember 2020 das Überwachungsaudit durchgeführt. „Das tun wir gern. Denn die Überprüfung unserer Qualität ist uns wichtig“, sagt die pädagogische Leiterin der Bildungseinrichtung, Jennifer Eschweiler. Die AZAV-Zertifizierung ist für Geschäftsführer Helmut Wallrafen enorm wichtig: „So können wir weiterhin auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufnehmen, deren Ausbildungs- und Umschulungsmaßnahmen durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden."

Bereits Anfang März startet eine "Weiterbildung in Teilzeit": Dann beginnt die Modulare Weiterbildung in Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft. Die Unterrichtszeiten sind montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr inklusive Pausen und zwei Wochen Urlaub in den Sommerschulferien. Der Kurs wird rund sechseinhalb Monate laufen und endet Mitte September. Die Bewerbungsfrist läuft aktuell noch.

Ende Juni soll es dann mit einer Vollzeitweiterbildung zur „Hauswirtschaftlichen Fachkraft“ weitergehen. Auch hier sind noch einige Plätze frei.

Die Zertifizierung ist für fünf Jahre gültig. „Sie belegt, dass wir ein systematisches Qualitätsmanagement führen, pädagogisch nach aktuellen Methoden und Erkenntnissen unterrichten und unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer fachgerecht begleiten“, erläutert Jennifer Eschweiler.
Interessent*innen können sich direkt an Jennifer Eschweiler von der Bildungs-GmbH wenden unter Telefon 02161 6866 4623.

Über die Bildungs-GmbH:

Die Bildungs-GmbH ist Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) und bietet Einsatzstellen in den Städtischen Altenheimen, der Stadtverwaltung Mönchengladbach, in KiTas und Schulen an. Das Unternehmen fördert und unterstützt die berufliche Integration von langzeitarbeitslosen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Mönchengladbach.
Im Auftrag der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Mönchengladbach koordiniert die Bildungs-GmbH Programme zur gezielten Beratung und Vermittlung von Menschen mit dem Ziel der (Wieder)-Eingliederung in Beschäftigung und Ausbildung.

Zurück