Sie befinden sich hier:

Trotz verschobener Eröffnung bald eine Nutzung für Bewohner*innen möglich?

Der Bau des Senioren-Scooter-Parks neben dem Altenheim Hardterbroich ist fast abgeschlossen: Der Elektriker installiert die letzten Lampen und spezielle Technik, der Gärtner pflanzt gerade Blumen und Kräuter und unser Bienenhotel muss noch aufgestellt werden.
Und nun kann die Sonne ihren Teil beitragen, dass es möglichst schnell noch viel grüner wird im Park.
Die Eröffnung unseres Senioren-Scooter-Parks mussten wir wegen Corona leider verschieben.
Noch steht der Scooter hier allein - ohne FahrerIn - im Park, denn die Situation um Corona erlaubt es uns zum jetzigen Zeitpunkt auch noch nicht, den Scooter-Park gemeinsam mit BewohnerInnen zu nutzen und kleine Übungen mit Rollator oder Scooter anzubieten.
Wir arbeiten aber gerade mit Hochdruck an einer Möglichkeit, möglichst bald mit BewohnerInnen hier im Park Einzelaktivitäten durchzuführen zu können. Natürlich unter Einhaltung aller erforderlichen Schutzmaßnahmen.

Zurück