Sie befinden sich hier:

Besuch vom Nikolaus im Altenheim Eicken

Eine schöne Tradition auch in Coronazeiten: Im Altenheim Eicken war der Nikolaus zu Besuch, begleitet von fünf außergewöhnlichen literarischen Engeln.

Wer kennt die Nikolaus-Tradition nicht?! Stiefel werden auf Hochglanz geputzt und in der Nacht zum 6. Dezember rausgestellt. Und wenn man das ganze Jahr über lieb war (oder der Nikolaus ein Auge zugedrückt hat), wurden die Stiefel vom Nikolaus mit kleinen Geschenken und Leckereien gefüllt.

Auch im Altenheim Eicken war der Nikolaus zu Besuch. Dabei wurde er sogar von fünf literarischen Engeln begleitet. Denn nicht nur Kinderaugen fangen bei dem Anblick von Nikolaus und Engeln an zu leuchten. Um ein Stückchen Normalität in diesen turbulenten Zeiten zu bewahren, pflegen wir also (im Rahmen des Möglichen) solche schönen Traditionen.

Zurück