Sie befinden sich hier:

Aufbau der Besuchscontainer

Nun stehen vor allen Altenheimen die Besuchscontainer. Ein paar Impressionen, wie einfach und schnell solche Container aufgestellt werden können, zeigen die Bilder vom Aufbau in Windberg. Nur wenige Schritte sind nötig:
Als erstes muss der LKW dicht am Aufstellungsort geparkt werden.
Dann wird der Kran ausgefahren und der gefaltete Container mit Seilen befestigt, um ihn dann direkt an der richtigen Stelle abladen und positionieren zu können.
Für die richtige Positionierung Bedarf es einem guten Augenmaß, Erfahrung und helfenden Händen von KollegInnen.

Im nächsten Schritt wird der Container mit Hilfe der noch befestigten Seilen vom Kran nach oben gezogen und somit ausgefaltet.
Nun ist schon die Form des Containers ersichtlich.
Nachdem der Container gesichert wurde, können die Seile abgemacht und die Türen auf beiden Seiten im Anschluss hochgeklappt werden.

Und schwupps - der Container steht. Der Strom wird angeschlossen, die Schlüssel werden übergeben und der LKW kann zum nächsten Altenheim fahren.

Wir sagen vielen Dank an die MitarbeiterInnen von Flexotels für den schnellen Aufbau der Container an allen Altenheimen.

Zurück