Sie befinden sich hier:

Supernurse – die Quiz-App für Pflegende Eine passende Ergänzung in der Aus-, Fort- und Weiterbildung

Wer seit Jahren oder gar Jahrzehnten in der Pflege arbeitet, hat die Prüfungszeit schon lange hinter sich und fragt sich mitunter: Ist das eigene Fachwissen eigentlich noch auf dem neuesten Stand? Die Frage lässt sich gut mit der App SuperNurse® herausfinden. Als kurzweiliges Quiz können damit Fachkräfte aus Pflege und Betreuung ihren Wissensstand überprüfen und neu auffrischen sowie neues Wissen ergänzen. Seit 2018 bietet die Sozial-Holding ihren Beschäftigten die kostenlose Nutzung dieser App – freiwillig versteht sich!

Halten Sie Ihr Pflegefachwissen auf dem aktuellsten Stand

Wir alle kennen das: Kenntnisse, die wir nicht regelmäßig abrufen, geraten irgendwann wieder in Vergessenheit – das geht auch Pflegefachkräften so. Hinzu kommen neue Pflege-Expertenstandards, für die im hektischen Arbeitsalltag vielfach die Zeit zum Lernen fehlt.

Mit der Quiz-App SuperNurse® können Pflegefachkräfte auf innovative Weise spielerisch Fachwissen zu den Expertenstandards und weiteren Fachthemen wiederholen und festigen. Das so gewonnen Fachwissen erzeugt mehr Sicherheit in der täglichen Arbeit, in der Beratung, der Dokumentation und in Prüfsituationen, denn nachweispflichtiges Wissen gehört zum Berufsleben dazu. Die Themen der App sind immer auf dem aktuellen Stand und werden von der Gründerin der App, Frau Judith Ebel, kontinuierlich weiterentwickelt.

Die Premium-Version der Quiz-App SuperNurse® steht allen Mitarbeitenden und Auszubildenden von Pflege und Betreuung in der Sozial-Holding Mönchengladbach als kostenfreies Angebot zur Verfügung. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 Vorteile auf einen Blick:

  • Pflegefachwissen auf dem aktuellen Stand halten
  • Spielerisch, selbstbestimmt und in kleinen Etappen lernen
  • Anonym und ohne Druck lernen
  • Zertifikate als Fortbildungsnachweise nutzen
  • Pflegefachbergriffe dank der Fachsprachenunterstützung nachschlagen
  • Flexibel lernen, d.h. wann und wo es gerade passt – egal ob online oder offline

Kooperation