Navigation einblenden Navigation

Aktuelles

01.03.2012: Praxistipps für Schülerinnen und Schüler

Bei den Rotary Berufsinformationsgesprächen informierte die Bildungs GmbH der Sozial-Holding über die Stellen im Freiwilligen Sozialen Dienst (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Kindergärten, Schulen und Altenheimen.

Jedes Jahr stehen tausende junge Menschen in unserer Region vor der Frage, welchen beruflichen Weg sie einschlagen sollen. Bei der Vielzahl von Ausbildungs- und Studiengängen kann man leicht die Orientierung verlieren. Und selbst wer schon konkrete Vorstellungen entwickelt hat, weiß oft wenig von den Chancen und Herausforderungen, die der Traumberuf im Alltag bietet. Da lohnt sich ein Gespräch mit erfahrenen Praktikern, die ihr Tätigkeitsfeld aus dem „eff eff“ kennen und wertvolle Ratschläge und Tipps für den Start in die Karriere geben können. Genau 441 Schülerinnen und Schüler aus 40 Gymnasien und Gesamtschulen der Region nutzten jetzt die Gelegenheit, bei der Rotary Berufsinformationsgesprächen 2012 (RBI) in Mönchengladbach Informationen zu mehr 50 Berufsfeldern - von A wie Architektur bis Z wie Zahnmedizin – aus erster Hand zu erhalten. Hilfreiche Tipps gab auch das Team der Bildungs GmbH, das an dem Infotag in der Hochschule Niederrhein über die Möglichkeiten des freiwilligen Einsatzes bei der Sozial-Holding und in der Stadtverwaltung informierte.



zurück zur Übersicht