Navigation einblenden Navigation

Aktuelles

27.10.2011: RP: Zu viel Arznei in der Pflege

Die Versorgung mit Medikamenten in stationären Pflegeeinrichtungen kann die Qualität der Pflege gefährden. Über die Erfahrungen der Sozial-Holding berichtet die Rheinische Post in Ihrer aktuellen Ausgabe.

Zum Artikel: Zu viel Arznei in der Pflege



zurück zur Übersicht