Navigation einblenden Navigation

Veranstaltung

16.09.2011: Zum Weltalzheimertag: Theaterstück “Rosa ist reif“ im Haus Erholung

Zum Abschluss des Weltalzheimertages am 21. September, der in Mönchengladbach mit Theaterstücken, Filmbeiträgen, und Vorträgen in der Volkshochschule an der Lüpertzender Straße 85 gestaltet wird, lädt die Alzheimer Gesellschaft Mönchengladbach e. V. aus Anlass ihres 10-jährigen Bestehens ins Haus Erholung am Johann-Peter-Bölling-Platz 1, ein.

Zum Abschluss des Weltalzheimertages am 21. September, der in Mönchengladbach mit Theaterstücken, Filmbeiträgen, und Vorträgen in der Volkshochschule an der Lüpertzender Straße 85 gestaltet wird, lädt die Alzheimer Gesellschaft Mönchengladbach e. V. aus Anlass ihres 10-jährigen Bestehens ins Haus Erholung am Johann-Peter-Bölling-Platz 1, ein. Um 18 Uhr zeigt das Theater Knotenpunkt Zürich hier das Stück „Rosa ist reif – eine theatrale Auseinandersetzung mit den Themen Demenz und Alzheimer“. Das interaktive Theater Knotenpunkt spielt eigens geschriebene und unmittelbare Szenen zum Thema Demenz, legt die Grundlage für Diskussionen und provoziert spielerisch das Vordringen zu den Kernproblemen der Krankheit und ihrer öffentlichen Wahrnehmung. Fundiert und gleichzeitig humorvoll werden neue Sichtweisen und Lösungsansätze nicht nur diskutiert, sondern auch gleich mit dem Publikum vor und auf der Bühne ausprobiert. Herzlich eingeladen sind pflegende Angehörige, Fachkräfte und natürlich alle interessierten Bürger/-innen der Stadt. Der Eintritt ist frei, allerdings ist eine telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 02166 / 455-4111 erforderlich. Einlass ab 17:30 Uhr.

PDF download:
Veranstaltungs-Flyer
Programm Weltalzheimertag 2011



zurück zur Übersicht