Navigation einblenden Navigation

Presse

07.11.2008: Helmut Wallrafen-Dreisow in den Vorstand des Bundesverbandes der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen berufen

Sozial-Holding Geschäftsführer Helmut Wallrafen-Dreisow, ist jetzt in den Vorstand des Bundesverbandes der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen (BKSB), Köln berufen worden.

Helmut Wallrafen-Dreisow, Geschäftsführer der städtischen Sozial-Holding GmbH, ist jetzt in den Vorstand des Bundesverbandes der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen (BKSB) berufen worden. Der Verband mit Sitz in Köln vertritt die Interessen kommunaler Heimträger, deren Anteil auf dem Pflegemarkt rund acht Prozent ausmacht. 45 Prozent der stationären Einrichtungen sind in Trägerschaft der freien Wohlfahrtsverbände, der Rest wird von gewerblichen Trägern geführt. Als Mitglied des Vorstandes des BKSB wird Wallrafen-Dreisow in einem Expertengremium arbeiten, das – wie vom Bundesgesetzgeber festgelegt – bis Ende März des kommenden Jahres verbindliche Maßstäbe und Grundsätze für die Qualität und die Qualitätssicherung in der ambulanten und stationären Pflege sowie für die Entwicklung eines einrichtungsinternen Qualitätsmanagements entwickeln soll. In diese Expertenrunde werden Vertreter der Spitzenverbände im Pflegebereich entsandt. Wallrafen-Dreisow: „Es freut mich, dass ich die Erfahrungen aus den innovativen Ansätzen, die von der Stadt Mönchengladbach seit vielen Jahren im Bereich von Pflege und Altenhilfe vorangetrieben werden, in die Arbeit für den BKSB einbringen kann.“



zurück zur Übersicht