Navigation einblenden Navigation

LEITBILD


 

Bildungs- GmbH der Stadt Mönchengladbach
 
 
Gründungsidee
Das Amt für Altenhilfe der Stadt Mönchengladbach gründete 1991 das kommunale Fachseminar für Altenpflege, um regional den großen Bedarf an qualifizierten Altenpflegefachkräften zu decken. 1996 wurde das Fachseminar zur Bildungs GmbH und damit zur Tochtergesellschaft der Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach GmbH.
 
Entwicklung
Im Jahr 2008 ist die Ausbildung von Altenpflegefachkräften aus der Bildungs-GmbH ausgegliedert worden. Die Bildungs-GmbH hat sich seitdem schwerpunktmäßig mit der Durchführung von Maßnahmen beschäftigt, mit denen die Qualifizierungsanteile in Beschäftigungsmaßnahmen der Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach abgedeckt werden. Seit Ende 2008 werden zudem zertifizierte Qualifizierungen für Assistenz- und Betreuungskräfte in der Altenhilfe durchgeführt. Im Juni 2011 wurde die Bildungs-GmbH als Träger zur Durchführung des Freiwilligen Sozialen Jahres zugelassen und ist seitdem auch zuständig für die Durchführung des Bundesfreiwilligendienstes für alle kommunalen Einrichtungen der Stadt Mönchengladbach. Dies bedeutet auch eine gewisse Rückkehr zum ursprünglichen Gedanken der Qualifizierung von Fachkräften insbesondere für den Altenhilfebereich. Altenpflege ist ein interessanter Beruf mit Perspektive. So ist die Heranführung junger, interessierter Menschen an diese Profession auch eine wichtige Aufgabe angesichts des Fachkräftemangels in der Branche. 
Angebote und Durchführung von internen Fort- und Weiterbildungen sind ein weiteres Aufgabenfeld der Bildungs-GmbH mit wachsender Bedeutung für den Konzern.
 
Unternehmenszweck
Die Bildungs-GmbH ist Tochter und zugleich Dienstleister der Muttergesellschaft sowie der anderen Tochtergesellschaften. Kerndienstleistung für die Muttergesellschaft ist die Qualifizierung von Personal jenseits der staatlich anerkannten Ausbildung. Für alle neuen Mitarbeiter der Sozial-Holding sind wir das Tor zum Unternehmen. Im Rahmen der Einführung neuer Beschäftigter führen wir grundlegende und für alle obligatorische Einarbeitungsqualifizierungen durch. Wir vermitteln fundiertes Wissen über Regeln, Routinen und Abläufe im Gesamtunternehmen.
Für alle Tochtergesellschaften übernehmen wir im Rahmen von Projekten die Qualifizierungsanteile.
 
Seit vielen Jahren arbeiten wir für am Arbeitsmarkt benachteiligte Jugendliche und Erwachsene, denen wir mit unseren Leistungen den (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben ermöglichen oder erleichtern. Mit der Koordination der Freiwilligendienste (FSJ und BFD) übernehmen wir darüber hinaus wieder Kernelemente der Jugend- und Sozialbildung.
 
 
Kunden und Dienstleistungen
Unsere Kunden sind überwiegend die Tochtergesellschaften der Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach. Im Rahmen von Projekten entwickeln und konzeptionieren wir die notwendigen Qualifizierungsleistungen. In der Regel übernehmen wir auch die Durchführung dieser Qualifizierungen in enger Abstimmung mit den Projektpartnern (Tochtergesellschaften). Daneben arbeiten wir selbstständig für das Jobcenter und die Agentur für Arbeit im Rahmen von zertifizierten Weiterbildungsmaßnahmen. Schwerpunkt sind auch hier innovative Beschäftigungsfelder im personenbezogenen Dienstleistungsbereich. Für unsere Schwesterngesellschaften und die Stadtverwaltung Mönchengladbach übernehmen wir die Koordination und Durchführung der Freiwilligendienste inklusive sämtlicher Bildungs- und Qualifizierungsanteile.
Wir planen anspruchsvolle und ressourcengerechte Maßnahmen, die auf die Bedürfnisse der Teilnehmer optimal zugeschnitten werden. Wir arbeiten teilnehmerzentriert. Das heißt: Wir fördern und nutzen die besonderen Fähigkeiten und persönlichen Kompetenzen der Menschen in unseren Maßnahmen. 
 
Wertvorstellungen
Arbeit und Wissen sind zwei ganz zentrale sozialintegrative Faktoren in unserer Gesellschaft. Deshalb unterstützen wir Menschen dabei, ihren Platz in der Arbeitswelt und in der Wissensgesellschaft zu finden. Wir gehen dabei von einem Menschenbild aus, das von einem lebenslangen Entwicklungs- und Lernprozess geprägt ist.
 
Ziele
Unser Ziel ist es, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren Platz in der Gesellschaft und vor allem in der Arbeitswelt der Dienstleistung finden und sich darin optimal entfalten können. Bezogen auf unsere Kunden streben wir eine partnerschaftliche und bedarfsorientierte Zusammenarbeit an. Bezogen auf den Gesellschafter ist unser Ziel die Verknüpfung von Wirtschaftlichkeit, Innovation und Qualität. Dabei setzen wir auf größtmögliche Transparenz unserer Strukturen, Prozesse und Ergebnisse.
Wirtschaftlichkeit im gesamten Handeln, Effektivität in den Ergebnissen und Effizienz in den Prozessen beachten wir in allen Arbeits- und Aufgabenbereichen.
 
Führung und Mitarbeiter
Führung verstehen wir als Prozess, bei dem Werte entwickelt, vorgelebt und gegenüber Mitarbeitern und Kunden vermittelt werden. Führung sorgt für die Bereitstellung geeigneter Ressourcen und Techniken. Mitarbeiter werden mittels Zielen geführt. Diese werden mit Ihnen dialogisch und partizipativ abgestimmt und reflektiert. Mitarbeiter sind in hohem Maße für die eigene Fort- und Weiterbildung verantwortlich. Sie werden darin von ihren Vorgesetzten unterstützt und gefördert. 

Leitbild der Bildungs-GmbH der Stadt Mönchengladbach als PDF - Datei zum Herunterladen. Leitbild Bildungs-GmbH