Navigation einblenden Navigation

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Das Freiwillige Soziale Jahr bietet jungen Frauen und Männern von 16 bis 26 Jahren die Chance, neue Erfahrungen zu sammeln und sich dabei sozial zu engagieren.

Das FSJ ist eine Vollzeittätigkeit (39 Stunden) und dauert in der Regel 12 Monate. Es besteht die Möglichkeit, das FSJ auf bis zu 18 Monate zu verlängern. Starten kannst Du bei uns ab dem 1. August 2011, ein Einstieg ist zu jeder Zeit möglich. Für das FSJ benötigst Du keine Vorkenntnisse. Du wirst an Deiner Einsatzstelle fachlich gut eingearbeitet und intensiv betreut.

Das Freiwillige Soziale Jahr bietet Dir persönliche und berufliche Orientierung, Lebenserfahrung, Begegnung mit Menschen, Gemeinschaft und wird in vielen Studiengängen und Ausbildungen als Praktikum oder Wartezeit anerkannt.

Warum ein Freiwilliges Soziales Jahr?

  • Du bekommst wichtige Anregungen für Deinen eigenen beruflichen (und privaten) Lebensweg.
  • Du übernimmst wichtige gesellschaftliche und soziale Verantwortung.
  • Das FSJ vermittelt Dir wichtige Informationen und Kenntnisse über verschiedene Berufsbilder.
  • Du lernst in regelmäßigen Seminaren andere FSJ’ler kennen und kannst Erfahrungen mit Ihnen austauschen.
  • Das FSJ trainiert und erweitert Deine Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit.
  • Das Freiwillige Soziale Jahr bietet Dir die Möglichkeit nach der Schule etwas Praktisches zu tun und Wartezeiten sinnvoll zu nutzen.
  • Im FSJ besteht kein Leistungszwang durch die Vergabe von Noten. Du kannst Dich also ohne Druck von außen gemeinsam mit anderen weiterbilden.
  • Du erhältst ein angemessenes monatliches Taschengeld.

 

Einsatzstellen

Wir bieten Dir für Dein FSJ Einsatzstellen bei der Stadt Mönchengladbach, in den städtischen Altenheimen und in den Fachbereichen Schule und Sport sowie Kinder, Jugend und Familie an.

Die Altenheime in Windberg, Eicken, Lürrip, Rheindahlen und Am Pixbusch in Odenkirchen bieten rund 600 älteren und pflegebedürftigen Menschen Lebens- und Wohnraum nach dem Motto "Leben im Heim - gewohnt wie daheim". Während Deines Freiwilligen Sozialen Jahres unterstützt Du hier die MitarbeiterInnen der Einrichtungen bei der ganzheitlichen und aktivierenden Pflege und Betreuung der Bewohner.

Mehr Infos zu den Einsatzstellen: www.sozial-holding.de/altenheime-gmbh.html

Taschengeld, Versicherung und Urlaub

Wir zahlen Dir ein monatliches Taschengeld im Freiwilligen Sozialen Jahr von 350 Euro. Außerdem übernehmen wir alle Sozialversicherungsleistungen (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung). Während des FSJ kann auch Kindergeld und Waisenrente weitergezahlt werden, wenn dafür ein Anspruch besteht. Im Jahr stehen Dir 26 Tage Urlaub zu.

Interessiert? Dann nimm hier mit uns Kontakt auf.

Weitere Informationen zum Download: Flyer FSJ/BFD