Navigation einblenden Navigation

Aktuelles

09.02.2011: Herausforderung demografischer Wandel: Schritt für Schritt zum Age-Management

Helmut Wallrafen-Dreisow ist Autor des in der Zeitschrift "Die Schwester/Der Pfleger" erschienenen Fachartikels vom Februar 2011: Die demografische Entwicklung macht sich im Bereich der Altenhilfe in doppelter Hinsicht bemerkbar: Vor dem Hintergrund einer älter werdenden Gesellschaft ist sicher, dass der Bedarf an Pflege und Betreuung weiter deutlich steigen wird. Arbeitsmarktpolitisch zeigt sie sich damit als Wachstumsmarkt und bietet langfristig sichere Arbeitsplätze. Aber auch Beschäftigte in der Altenhilfe werden immer älter. Das Durchschnittsalter der Pflegekräfte liegt mittlerweile deutlich über 40 Jahre. Spätestens wenn diese Menschen in Rente gehen, zeigt sich ein zunehmender Bedarf an Pflegefachkräften und bereits heute ist der "war of talents" im Bereich der Altenpflege in vollem Gange.

PDF download:
Fachartikel "Schritt für Schritt zum Age-Management"



zurück zur Übersicht