Navigation einblenden Navigation

Aktuelles

04.02.2010: Sozial-Holding bietet Berufsorientierung: Berufsbild von Alltagsassistenzen und Pflegefachkräften wird vorgestellt

Hautnah können sich Menschen, die Interesse an einer Tätigkeit als Alltagsassistenz oder Pflegefachkraft haben, am kommenden Freitag, 5. Februar, im Städtischen Altenheim Eicken an der Thüringer Straße 30 informieren.

Hautnah können sich Menschen, die Interesse an einer Tätigkeit als Alltagsassistenz oder Pflegefachkraft haben, am kommenden Freitag, 5. Februar, bei der Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach im Städtischen Altenheim Eicken an der Thüringer Straße 30 informieren. Von 10 bis 12 Uhr und von 14:30 bis 16:30 Uhr wird der Berufsalltag im Altenpflegeheim ganz praktisch vorgestellt: Arbeitsinhalte und Arbeitsbedingungen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, die in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt wird. In Einzelgesprächen können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz individuell über das Berufsbild und die Voraussetzungen für einen Einstieg bei der Sozial-Holding beraten lassen. „Miese Bezahlung, ungünstige Arbeitszeiten, schlechte Aufstiegschancen – diesem Negativimage des Pflegeberufs möchten wir mit den Informationsveranstaltungen entgegentreten“, erläutert Helmut Wallrafen-Dreisow, Geschäftsführer der Sozial-Holding, die unter anderem sechs Altenheime betreibt und mit rund 875 Beschäftigten zu den größten Arbeitgebern der Stadt zählt



zurück zur Übersicht