Navigation einblenden Navigation

Pressemitteilungen

04.10.2016: Mittagessen in Gesellschaft

Mittagessen in Gesellschaft

Die städtischen Altenheime bieten allen Seniorinnen und Senioren in Mönchengladbach fünf Tage lang ein 3-Gänge-Menü für kleines Geld

Leckeres Essen ist wichtig für Leib und Seele - und in Gesellschaft schmeckt es doppelt gut. Aus diesem Grund lädt die Sozial-Holding gemeinsam mit der procuratio GmbH älteren Menschen aus Mönchengladbach vom 10. bis 14. Oktober zur Aktionswoche "Mittagessen in Gesellschaft" in die städtischen Altenheime ein. Von gut bürgerlich bis vegetarisch können die Gäste zwischen vier verschiedenen Gerichten auswählen und dabei mit anderen Menschen aus dem Stadtteil ins Gespräch kommen. Das Mittagessen bestehend aus Vorspeise, Hauptgang und Dessert gibt es zum Vorzugspreis von 4 Euro.

Dieses neue vom "Essen auf Rädern" organisierte Angebot wird möglich durch eine Kooperation der städtischen Altenheime mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO). Das Angebot wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unterstützt.

Der Mittagstisch wird vom 10. bis 14. Oktober, jeweils 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr in den Städtischen Altenheimen Windberg (Marienburger Straße 39), Eicken (Thüringer Straße 30), Rheindahlen (Mühlenwallstraße 74), Lürrip (Compesmühlenweg 43), Am Pixbusch (Manderscheider Straße 18/22) und Kamillus (Kamillianerstraße 44) angeboten.

Verbindliche Anmeldungen nimmt die Sozial-Holding ab sofort unter der Rufnummer 02161 / 69 77 - 380 (Frau Armbrecht) in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr entgegen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier

News als PDF öffnen

zurück zur Übersicht