Navigation einblenden Navigation

Veranstaltung

16.06.2014: Lürriper Themenabend
kommen - hören - mitreden
Betreuungsrecht - zwischen Autonomie und Fürsorge

Mit Inkrafttreten des Betreuungsrechtes am 01.01.1992 sind maßgebliche Ver­besserungen für Menschen geschaffen worden, die zuvor unter Vormundschaft oder Gebrechlichkeitspflegschaft gestanden haben. Das Gesetz wurde bereits mehrfach angepasst. Die aktuelle Fassung ist aus dem Jahr 2009. Ein Expertengremium hat im vergangenen Winter eine umfangreiche Studie vorgestellt, die eine Reform des Betreuungsrechts vorbereiten und die Vorgaben der UN-Behindertenkonvention umsetzen soll. Das Wesen einer Betreuung ist die Selbstbestimmung der betroffenen Menschen zu wahren und sie bei der Durchsetzung ihrer Wünsche und Bedürfnisse zu unterstützen.
 
Bei den Bürgern herrscht noch viel Unwissenheit und Sorge, wenn das Thema Betreuung angesprochen wird. Die Angst vor einem Autonomieverlust ist groß. Die Möglichkeit Vorsorge zu treffen, nehmen wenige Menschen wahr. Dabei kann jeder von uns schon morgen auf die Unterstützung durch einen Betreuer angewiesen sein.
 
Wie können wir uns und unsere Familien auf diese Situation vorbereiten?
 
Informieren Sie sich über die Grundlagen im Betreuungsrecht und das Spannungsfeld zwischen Autonomie und Fürsorge in der täglichen Praxis eines Betreuers. An dem im Pflegeheim häufig vorkommenden Beispiel der freiheitseinschränkenden Maßnahmen wollen wir Ihnen neue Entwicklungen der Justiz zu mehr Selbstbestimmung aufzeigen, die bundesweit unter dem Begriff „Werdenfelser Weg“ diskutiert, in zahlreichen Ein­richtungen im Land bereits umgesetzt werden, was zu einer Reduktion von Fixierungen geführt und damit die Lebensqualität der Menschen erhöht hat.
 
Aufgrund des regen Interesses laden wir Sie sehr gerne zum 3. Mal zu diesem Thema ein.
 
Diskutieren Sie Ihre Fragen und Anregungen zum Thema direkt mit den Experten vor Ort:
 
Frau Brigitte Ringkloff, Richterin am Amtsgericht Mönchengladbach
Frau Petra Hülsenbusch, Berufsbetreuerin
Wann: 16.06.2014
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr
Wo:
Altenheim Lürrip
Compesmühlenweg 43
41065 Mönchengladbach
Kontakt/
Anmeldung:
Frau Sabine Baro
Einrichtungsleiterin
Tel.-Nr. 02161 / 96 49 261
News als PDF öffnen

zurück zur Übersicht