Navigation einblenden Navigation

Presse

28.01.2010: Erinnerungen pflegen: Kostenloser Fahrdienst zu Friedhöfen im Stadtgebiet

Die Grabstätte des Ehepartners oder naher Angehöriger regelmäßig zu besuchen ist gerade älteren Menschen ein wichtiges Anliegen. Deshalb hat die Sozial-Holding der Stadt mit Unterstützung der ARGE einen Fahr- und Begleitdienst zu den Friedhöfen im Stadtgebiet eingerichtet.

Die Grabstätte des Ehepartners oder naher Angehöriger regelmäßig zu besuchen ist gerade älteren Menschen ein wichtiges Anliegen. Doch wenn kein Auto (mehr) zur Verfügung steht, der Bewegungsradius kleiner wird und längere Strecken nur noch mit Gehhilfen oder gar Rollstuhl möglich sind, fällt dieser Weg oft schwer – insbesondere dann, wenn die kleine Rente nicht ausreicht, um ein Taxi oder einen Behindertenfahrdienst zu beauftragen Deshalb hat die Sozial-Holding der Stadt mit Unterstützung der ARGE einen Fahr- und Begleitdienst zu den Friedhöfen im Stadtgebiet eingerichtet. Er steht Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren, die noch zu Hause wohnen, aber selbst nicht mehr in der Lage sind, den Weg zum Grab des Angehörigen zu bewältigen, kostenlos zur Verfügung. Zwei Fahrzeuge und fünf Mitarbeiter – so genannte Ein-Euro-Jobber, die für ihre Tätigkeit eine Schulung und ein Fahrsicherheitstraining absolviert haben, - stehen schon bereit. Der Fahrdienst kann grundsätzlich an jedem Werktag nach Terminvereinbarung genutzt werden. Bei Bedarf kann der Fahrdienst sogar bis zur Grabstätte fahren. Entsprechende Genehmigungen, der städtischen und konfessionellen Friedhöfe liegen bereits vor. Termin und Begleitung werden persönlich mit den älteren Bürgerinnen und Bürgern, die sich für das Angebot interessieren, abgestimmt. Anfragen nimmt die Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach ab sofort montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 02166/455-455 entgegen. Vor dem ersten Friedhofsbesuch werden die Interessenten zu einem Beratungsgespräch in die Sozial-Holding eingeladen, bei dem Einzelheiten geklärt werden können.



zurück zur Übersicht